Ein Kreis, der in ein Quadrat übergeht und dabei verschiedene 'Perspektiven' durchläuft – so präsentiert sich das neue Logo der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich.

Im Leben ist das, was wir in Momenten der Veränderung sehen, immer eine Frage der Perspektive und der persönlichen Interpretation. Unser neues Logo verkörpert genau diese Idee: Als eine dreidimensionale Form, die dynamisch von einem Kreis in ein Quadrat übergeht. Während dieser Transformation nimmt das Logo verschiedene Zwischenformen an, die den Wandel und die Möglichkeit, Neues zu schaffen, symbolisieren. Für die Psychiatrische Universitätsklinik Zürich steht es für die Vielfalt unserer Arbeit, unsere Fähigkeit zum Dialog auf dem Weg zu Lösungen und unsere interdisziplinäre Zusammenarbeit. Im Hinblick auf unsere Patientinnen und Patienten spiegelt es die Vielfalt der Menschen wider, die wir unterstützen und unser Engagement, jeder Patientin und jedem Patienten auf dem Weg zur psychischen Gesundheit und zur aktiven Teilhabe an der Gesellschaft zu helfen.

Im Zuge des neuen Logos wurde das bestehende Corporate Design bezüglich Farben und Schrift modernisiert. Den Anfang machen die Website und das Intranet. Am längsten wird die Aussenbeschriftung in Anspruch nehmen. Ziel der rollenden Einführung ist es, das alte Logo und damit den bisherigen Auftritt bis Ende Jahr vollständig abzulösen.

Wann ist für Sie Zeit, die Perspektive zu wechseln?
Im Zuge der Logo-Lancierung fragen wir Mitarbeitende, welchen Blickwinkel sie einnehmen und wie sie für neue Perspektiven im Berufsalltag sorgen. Den Anfang macht CEO Markus Merz.

CEO Markus Merz

Blog: Gesichter und Geschichten
Neu ist nicht nur das Logo, sondern auch dieser Blog. Mitarbeitende der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich geben Einblicke in ihren Arbeitsalltag und vermitteln Wissen über psychische Gesundheit.

Notfall Anmeldung